TWIN Taekwondo Schongau

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des TWIN Taekwondo Schongau.

Eigenschutz, Vitalität, Gesundheit für die ganze Familie.

Wir unterrichten Kinder ab 5 Jahren sowie Erwachsene ALLER Altersstufen.

 Lernen Sie Geist und Körper zu trainieren.

 

Besuchen sie uns unverbindlich während der Unterrichtszeiten zu einem kostenlosen Probetraining!

Adresse

Sportstudio WorkOutWest

Ingenrieder Straße 1b

86956 Schongau

Tel.:  +49 177 6255756

 

schongau@twintaekwondo.de

 

Weihnachtsbretter-spektakel

Am 20. Dezember 2016 fand bei TWIN Taekwondo Schongau im Sportstudio Workout West ab 16:30 Uhr wieder unser alljährliches Bruchtestspektakel für Kinder statt. Hier dürften unsere Kinder ihre selbst bemalten Bretter zerschlagen.  Anschließend konnten sich nicht nur die Kinder bei der Weihnachtsfeier mit Plätzchen und Kinderpunsch stärken. Selbst gemachte Plätzchen und andere Leckereien waren natürlich wie jedes Jahr der Hit.

 

Erfolgreiche Schongauer beim Großen Camp "Schwarzes Meer" in Bulgarien

Dieses Jahr fand das Große Camp vom 18. bis 25.09.2016 mit den Systemgroßmeistern in Bulgarien statt.

Eine Woche durften die Teilnehmer mit den Systemgroßmeistern und Großmeistern trainieren. Viele Trainingseinheiten die über den Tag verteilt stattfanden velangten den Teilnehmern alles ab. Mit Spaß und viel Schweiß bereiteten sie sich auch auf einen der Höhepunkte des Camps , den Gürtleprüfungen, vor. Raimund Hawener konnte mit Erfolg seine Prüfung zum 2ten Kup ablegen. Auch unsere beiden Trainer Claudia und Helmut Fetsch waren bei Ihren Prüfungen zum 2ten Dan, dem 2ten Meistergrad, erfolgreich.

Besonders heraus zu heben ist Tamara Biber, die hier in Schongau mit dem Taekwondo begonnen, in der Gruppe Schongau vom Weisgurt bis zum 1.Kup und nun als erste Schongauerin den Schwarzgurt, den 1. Dan bei den Erwachsenen, erreicht hat.

Wir gratulieren allen unseren neuen Gürtelgraden!

Twintaekwondo Gruppe Schongau

Besuch der Großmeisters Carsten Neumann in Schongau mit anschließendem Stammtisch.

 

Am Freitag, den 9. September 2016 besuchte Großmeister Carsten Neumann unsere Gruppe in Schongau.
Den Anfang machte ein Training für Kinder, bei dem unsere Schüler Tips und Tricks mitnehmen konnten. Eine sehr schweißtreibende Angelegenheit, aber die Motivation nahm im Laufe des Trainings nicht ab und die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache.
Nach etwa einer Stunde wurden die Kinder von den Erwachsenen abgelöst und durften nun ihrerseits ein ausgedehntes Training erfahren. Dehnungs-, Ausdauer- und Beweglichkeitsübungen machten den Teilnehmern Spaß und sorgte für die nötige Vorbereitung um die weiteren Aufgaben zu meistern.
Den Abschluß des Trainings bildete die erfolgreiche Gürtelprüfung von Heiko Schäfer zum 3ten Kup (Blau-Rot Gurt).

Um die verlorenen Vitamine und Energie wieder aufzuladen trafen sich fast alle aktiven bei einem Stammtisch in Schwabniederhofen beim Gasthof Janser. Auch verweilte Großmeister Neumann mit uns und so konnte auch weiter gefachsimpelt werden. Private Gespräche und die eine oder andere Anekdote kamen bei guter Laune natürlich auch nicht zu kurz.

Danke an alle die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben.

Melanie Jurgeleit nicht nur im Taekwondo ergfolgreich

Erfolgreicher Taekwondo-Kinderkurs mit Eigenschutz

Am 05.08.2016 und 09.08.2016 fand wie jedes Jahr wieder im Rahmen des Ferienprogramms ein Kinderkurs für Kinder von 6 bis 13 Jahren statt.

26 Kinder fanden sich im Sportstudio Workout West ein, um bei Großmeister Carsten Neumann in das traditionelle Taekwondo hinein schnuppern zu können.


Die Sicherheit für unsere Kinder ist wie eh und je ein wichtiger Augenmerk von uns Eltern in der Erziehung. Dazu gehören auch eine gute Körperhaltung, Aufmerksamkeit und Konzentration sowie sichere Bewegungsmuster. Dies können Kinder durch traditionelles

Taekwondo lernen. Durch Konzentrations-, Koordinations- und Gymnastik/Stretchingübungen lernen Kinder dies. Dazu kommen altersentsprechende Verteidigungstechniken.


Am Ende des Kurses fand ein kleiner Abschlusstest statt, den die Kinder mit Begeisterung erfolgreich absolvierten. Die Belohnung dafür war ein Zertifikat und ein kleines Geschenk.


Danke an die zahlreichen Helfer und die Schongauer Trainer Claudia und Helmut Fetsch.


Den Abschluß bildete ein Grillen mit den Aktiven, Freunden und Familien, bei dem wir uns auch bei dem Personal der Sportstudions bedanken konnten.

Erfolg bei dem großen Länderturnier in Krailling

Am Samstag, den 25. Juni 2016 fand in Krailing das große Länderturnier des TWIN Taekwondo statt.

Hier konnte Clara Eichelberg im Bruchtest sowie unser Trainer Helmut Fetsch jeweils den zweiten Platz erringen.

Gratulation von deiner Twintaekwondo Gruppe Schongau

Neue Gürtelgrade

Am Freitag, den 3. Juni 2016 fanden im TWIN Taekwondo Center Landsberg Gürtelprüfungen für Erwachsene unter der Leitung von SahbumNim Neumann statt.Michael konnte die Prüfung zum Blaugurt (4.Kup), Sabine zum Grün/Baugurt (5.Kup) und Anton und Frederik zum Gelbgurt (8.Kup) erfolgreich ablegen.

Hier im Bild mit den Trainern Helmut Fetsch (links) und Claudia Fetsch (2te von rechts) sowie Großmeister Neumann (Rechts) im Bild

 

Gratulation

Erfolgreiche Prüfung zum 1. Kup

Vom 23.05.16 bis 27.05.16 fand wieder das alljährliche TWIN Taekwondo Kinder- und Jugendcamp in Bliensbach sattt. Fast 100 Kinder trainierten unter den Systemgroßmeistern Gerhard und Georg Maier sowie einem 10-köpfigen Trainerteam.

Tania Zwicknagl konnte die Prüfung zum 1.Kup erfolgreich abschließen. Hier im Bild mit den Sytemgroßmeistern Meier und unserem Großmeister Neumann, sowie die neuen Gürtelgrade des Standorts Landsberg.

Gratulation

Info 2/2016

3 mall Rot

3 mal Rotgurt in der Familie Drexler. Martina mit ihrem Sohn Nico und Tochter Nanina bei einem Training im TwinTaekwondo Center. Es fehlt nur noch Tochter Nadine, aber sie würde mit Ihrem schwarzen Gürtel nicht so richtig in das Bild passen. Es wird aber bei der nächsten Gelegenheit bestimmt nachgeholt.

 

Erfolg beim Kinderosterturnier

Tania Zwicknagl konnte beim Kinderosterturnier am Standort Landsberg am 19.03.2016 den ersten Platz erringen.

Gratulation

Erster Stammtisch 2016

Am 02. Februar 2016 fand unser erster Stammtisch in diesem Jahr statt. Auch wenn es diesmal unter der Woche statt fanden sich doch ein paar Leute ein. Wir hatten wieder viel Spaß und konnten uns bei gutem Essen von dem hartenTraining erhohlen.

Anna Schäfer - Erste Jugend-DAN-Träger (POOM) aus den eigenen Reihen!

Anna Schäfer konnte am diesjährigen Jugensommercamp, dem "Bärencamp", erfolgreich ihre Prüfung zum Jugendschwarzgurt (Poom) ablegen. Sie ist damit die erste aus den Reihen der Schüler in Schongau, die den Schwarzgurt erreicht hat. Mit viel Fleiß und Schweiß hat sie sich über Jahre hinweg hochgearbeitet und krönt nun ihre harte Arbeit mit dem Ablegen der Prüfung.

Dies ist der höchste Gürtelgrad den ein Jugendlicher erreichen kann. Erst ab 18 ist es möglich den nächsten Schritt zu gehen und die Prüfung zum 1.DAN ablegen zu können.

Die Systemgroßmeister Gerhard&George Maier betonen immer:

"DAN Träger sind das Rückgrad des Systems. Nur durch Disziplin und Ausdauer ist der Meistergrad zu erreichen.
Wir setzen einerseits auf Stabilität und Traditon, andererseits auf die Zukunft. Die Zukunft sind unsere Kinder und Jugendlichen."

Wir gratulieren Anna zu diesem großartigen Erfolg.

 

Anna im Bild mit Großmeister Carsten Neumann und im zweiten Bild mit Systemgroßmeister Georg Maier


"Taekwondo mit Eigenschutz" in Schongau im August 2015

Einblick in das traditionelle Taekwondo

Am Dienstag, den 11. August und Freitag, den 14. August 2015 fand wieder der jährlich stattfindende Kinderferienkurs statt. An 2 Abenden konnten sich die Kinder Einblick in das traditionelle TaekWonDo verschafften. Großmeister Carsten Neumann und viele Helfer zeigten den Kindern wie sie sich im Notfall wehren und zumindest Gehör verschaffen können.

Mit Begeisterung waren die Mädchen und Jungen bei den Übungen und auch bei dem Abschlußparkour dabei.

Am Schluß erhiehlt jeder Teilnehmer eine Urkunde und ein Geschenk.

Erfogreiche Gürtelprüfungen beim TaekWonDo Kindercamp im August 2015.

Erfogreiche Gürtelprüfungen beim TaekWonDo Kindercamp im August 2015.
Unsere Teilnehmer Anna Schäfer zum Poom, Clara Eichelberg zum 3.Kup und Matthias Hawener zum 4. Kup. Ohne Prüfung Melanie Jurgeleit die bereits Poom ist.
Gratulation

Erfolgreiche Gürtelprüfungen!

Bei den, in den vergangenen Wochen durchgeführeten Gürtelprüfungen, konnten zahlreiche Schongauer Sportler erfolgreich ihre Gürtelprüfung bestehen. Ein Teil ist mit den beiden Trainern Claudia und Helmut Fetsch hier zu sehen.
Wir gratulieren.

Erfolgreiche Schongauer beim Benefiz Länderturnier in Krailing

Unsere Teilnehmer am Benefiz Länderturnier am Samstag, den 11. Juli 2015 in Krailling.
Ein sehr erfolgreiches Team. Bei insgesamt 273 Teilnehmern konnten die Schongauer Kämpfer einige Platzierungen unter den ersten 3 erreichen. (Ergebnisliste folgt) Wir gratulieren allen Preisträgern und danken allen Teilnehmern.

Erfolgreicher Schüler

Linus Neuwirth konnte beim Benefizturnier "Bruchtest für Nepal" die Goldmedaille erringen. Mit einer großartigen Leistung konnte er die Mitbewerber abhängen.

 

Wir gratulieren!!

Erfolgreiche Prüfung (Kopie 1)

Wir gratulieren Tania zum bestandenen 2. KUP.
Sie hat heute in Camp in Bliensbach eine sehenswerte Prüfung abgelegt.

Erfolgreiche Prüfung

Auf dem Jonathan Lee Taekwondo Camp 2015 in Dubai konnte Raimund Hawener erfolgreich die Prüfung zum 4. KUP ablegen.

Wir gratulieren!


Neue Gürtelfarben

 

Im diesjährigen Kindercamp konnten die mitgereisten Schongauer Schüler nach einer anstrengenden und lehrreichen Trainingswoche ihren neuen Gürtelgrad erreichen.

Wir gratulieren Tania Zwicknagl (3. Kup) und Matthias Hawener (7. Kup).

 

Tania und Matthias mit Großmeister Neumann

Erfolgreiche schongauer Schüler

Oster-Kinderturnier in Landsberg am Lech

Am Freitag, den 27. März 2015 fand im TWIN Taekwondo Landsberg ein Kinderturnier für alle Landsberg angeschlossenen Standorte statt. 

Im Anschluß an das Turnier bestand die Möglichkeit zur Prüfung.

Unsere Erfolgreichen Teilnehmer
Eine großartige Leistung aller Teilnehmer am Turnier, die mit etlichen Medaillen  belohnt wurde. Wir gratulieren und sind stolz auf alle unsere Teilnehmer.
Auch konnten einige Kinder wieder erfolgreich an den Gürtelprüfungen teilnehmen .

Weitere Bilder unter twintaekwondo.de/landsberg

Medaillengewinner
Teilnehmer am Turnier
Gürtelprüfung abgelegt

Stammtisch am 20.03.2015

Am 20.03.2015 fand der zweite Stammtisch des Jahres statt.

 Nette Gespräche und gutes Essen sorgten für eine gute Stimmung.

 

Stammtisch am 30.01.2015

Am 30.01.2015 fand der erste Stammtisch des Jahres statt.

Trotz der kurzfristigen Ansage war auch dieser Stammtisch wieder gut besucht. Nette Gespräche und gutes Essen sorgten für eine gute Stimmung.

 

Weihnachtsfeier

Am 23.12.2014 fand im Sportstudio WorkoutWest unsere Weihnachtsfeier statt.

Zunächst fand ein gemeinsames Training von Kindern und Erwachsenen statt. Anschließend durften die Kinder ihre selbst bemalten Bretter zerschlagen. Auch wenn es schade war die schönen Kunstwerke zu zerstören, hatten die Kinder viel Spaß dabei. Anschließend trafen wir uns bei Punsch, Plätzchen und netten Gesprächen.

Danke an unsere Trainer für das Training und die weiten Wege, die sie immer auf sich nehmen. Auch dem Team von Workoutwest danke für die Unterstützung und die gute Aufnahme.

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Neues Jahr.

Kinderturnier mit Prüfungen

Neue Gürtelgrade
Medalien

Am Freitag, den 12. Dezember 2014 fand im TWIN Taekwondo Landsberg ein Lehrgang mit anschließendem Turnier sowie Prüfungen für Kinder unter der Leitung von SahbumNim Neumann statt.

Das Turnier forderte viel Schweiß von den zahlreichen Teilnehmern. Unsere Schongauer Schüler konnten sich sehr gut durchsetzen und errangen viele Medalien. Bei den darauf folgenden Gürtelprüfungen konnten alle unsere Prüflinge den neuen Gürtelgrad erringen.

Gratulation an die neuen Gürtelgrade und alle Gewinner beim Turnier.

Wilkommen Zuhause

Nach einer anstengenden aber erfolgreichen Teilnahme an dem diesjährigen Malta Camp wurden unsere Sportler überschwenglich begrüßt. Neben Martina Drexler und Tamara Biber, die die Prüfung zum 3.Kup und Reimund Hawener zum 6.Kup erfolgreich absolviert haben gab es noch etwas besonderes zu feiern.

Unsere Trainer Claudia und Helmut Fetsch haben in Malta die Prüfung zum Meistergrad (1.DAN) bestanden.

Sie wurden begeistet in Empfang genommen.

(Weitere Bilder in der Bildergallerie.)

 

Erfolgreiches TaeKwonDo - Camp auf Malta

Unsere Trainer Claudia und Helmut Fetsch haben in Malta beim diesjährigen TaekWonDo Camp die Prüfung zum Meistergrad bestanden. Wir gratulieren ihnen zum Schwarzgurt und freuen uns auf das nächste Training mit ihnen.

Aber nicht nur unsere Meister waren erfolgreich, sondern auch drei unserer Teilnehmer. Martina Drexler und Tamara Biber zum 3.Kup und Reimund Hawener zum 6.Kup

Wir freuen uns gemeinsam über den großen Erfolg und gratulieren ganz herzlich!

Claudia und Helmut Fetsch
Martina, Tami und Reimund

Erfolgreiche Prüfungen

Am 12.09.2014 führte Großmeister C. Neumann in Schongau einen Lehrgang mit Prüfungen durch. Wir gratulieren unseren Schülern zu ihren neuen Gürtelgraden.

Erstes Training nach der Sommerpause im neuen "Dojang"

Teilnehmer am ersten Training

Nach der Sommerpause ging es endlich wieder mit dem Training los. Am 02. September gab es ein gemeinsames Training von Kindern und Erwachsenen in neuer Umgebung.Seit diesem Tag findet das Training nun im Sportstudio WorkOutWest statt. Nach dem Training konnten sowohl die Aktiven als auch die Eltern bei einem Grillabend wieder Kräfte tanken. Danke dem Team vom Sportstudio WorkOutWest für die freundliche Aufnahme und Unterstützung. Wir werden uns sicher bei euch wohl fühlen.

Das Training findet nun jeweils jeden Dienstag und Freitag hier statt. Für Kinder von 16:30 Uhr und für die Erwachsenen von 17:30 Uhr für jeweils 1 Stunde.


Einige Worte in eigener Sache

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

hiermit verabschiede ich mich als hauptverantwortlicher Trainer der TWIN Taekwondo Gruppe Schongau. Wie euch mittlerweile bekannt ist, haben mich berufliche Veränderungen leider hierzu gezwungen.

Und es ist an der Zeit, einmal "Danke" zu sagen:

Danke für sechs unvergessliche, spannende, nicht nur für euch sondern auch für mich lehrreiche Jahre, für all die neuen Erfahrungen die ich machen und Menschen die ich kennen lernen durfte. Mich persönlich hat die Trainertätigkeit in Schongau in vielerlei Hinsicht geprägt und voran gebracht und schon jetzt blicke ich wehmütig auf diese Zeit zurück.

Danke auch für all die Abende, die wir nach dem Unterricht gemeinsam verbracht und die Feste so gefeiert haben, wie sie fallen. Wir haben in Schongau eine ausgeprägte soziale Struktur, die über den eigentlichen Trainingsbetrieb hinausgeht. Dies erachte ich nicht als selbstverständlich und umso mehr freut mich diese Tatsache.

Ich kann euch nur das größte Kompliment überhaupt machen: Bleibt alle genau so, wie ihr seid.

Nehmt neue Mitglieder, egal ob groß oder klein herzlich und unterstützend in eurer Gemeinschaft auf und verabschiedet ausscheidende mit der gleichen Herzlichkeit und Wärme, die ihr mir am vergangenen Freitag zu teil werden habt lassen.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an meinen Sahbum-Nim Carsten Neumann für sechs Jahre unermüdlicher Unterstützung. Auch ich musste anfangs in meine damals neue Tätigkeit hineinwachsen und dies ging natürlich nicht immer fehlerfrei vonstatten. Herr Neumann hatte jedoch stets ein offenes Ohr und auch den ein oder anderen Tipp parat.

Bedanken möchte ich mich auch bei meinen DAN-Kollegen, die mich tatkräftig unterstützt und den Unterricht übernommen haben, wenn ich einmal verhindert war.

Es würde mich mit großem Stolz erfüllen, wenn möglichst viele Schongauer Schülerinnen und Schüler den oben genannten Personen nacheifern und den Weg bis zum Schwarzgurt zu Ende gehen würden. Dieser ist mitunter steinig und von Unwägbarkeiten geprägt. Aus eigener Erfahrung kann ich aber berichten, dass derjenige, der das traditionelle Taekwondo als "rote Linie" begreift, die ihn durch sein Leben führt, auch die sich im Alltag stellenden Probleme häufig besser gelöst bekommt.

Aus diesem Grund bleibe ich selbstverständlich weiterhin im Taekwondo aktiv und freue mich darauf, möglichst viele von euch möglichst häufig auf den diversen Veranstaltungen oder im Training in Landsberg wiederzusehen.

Der Gruppe Schongau bleibe ich nicht nur für immer im Herzen verbunden, sondern stehe auch weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Sofern es meine Zeit zulässt, werde ich mich hier auch zukünftig einbringen.

Meinen Nachfolgern, Herrn Helmut und Frau Claudia Fetsch wünsche ich alles erdenklich Gute und viel Spaß bei ihrer neuen Aufgabe.

Ich wünsche euch nicht weniger, als dass ihr die gleichen Erfahrungen macht, die ich machen durfte und so euer Leben um einen weiteren Aspekt bereichert. Aller Anfang ist schwer - nichtsdestotrotz habe ich vollstes Vertrauen in euch und weiß, dass ihr nach einer gewissen Eingewöhnungsphase mehr als adäquate Nachfolger für mich sein werdet. Selbstverständlich bin ich auch für euch bei Fragen, Problemen oder Sorgen jederzeit erreichbar. Die Schülerinnen und Schüler der TWIN Taekwondo Gruppe Schongau bitte ich um tatkräftige Unterstützung.

 

Leider spielt das Leben nach seinen eigenen Regeln und auch bei größter Anstrengung kann dann das gewünschte Ziel manchmal nicht erreicht werden. So geht es mir mit der Fortsetzung meiner bisherigen Trainertätigkeit in Schongau.

So sage ich zum Abschied leise "Servus", wünsche euch alles, alles Gute und verbleibe mit einem herzlichen

"Gyeong-Nye"

 

Euer Tobias Reinhold

 

 

Abschied und Einstand

Am 28.03.2014 fand ein letztes Training mit unserem Meister Tobias Reinhold statt. Darauf folgte die offizielle Verabschiedung und der Einstand der neuen Trainer Claudia und Helmut Fetsch.


Servus Tobias und willkommen Claudia und Helmut!

Servus Tobias

Schongau's erster Rot-schwarz Gurt

Die Twin Taekwondo Gruppe Schongau hat ihren ersten rot-schwarz Gurt!

Mit einer tollen Leistung hat Anna Schäfer am 21.03.2014 bei dem Lehrgang in Schongau die Prüfung zum 1. Kup abgelegt.

Wir freuen uns alle riesig über diesen Erfolg.

 

Lehrgang und Gürtelprüfungen am 21.03.2014

Am Freitag, den 21. März 2014, führte Großmeister C. Neumann in Schongau einen Lehrgang mit Gürtelprüfungen für Kinder und Erwachsene durch.

Ab 17:00 Uhr durften sich die Kinder und ab 19:00 Uhr die Erwachsenen bei dem Lehrgang und anschließend bei den Gürtelprüfungen beweisen. Begeisterung und Eifer war von Anfang an zu spüren. Die Freude über die bestandenen Gürtelprüfungen war groß und die strahlenden Gesichter sprachen Bände.

Ein gelungener Abend, der mit einem gemütlichen Beisammensein in einem Lokal in der Stadt abgeschlossen wurde.

Danke an alle Beteiligten, die dieses Event zu einem Erfolg geführt haben.

Teilnehmer Kinder
Teilnehmer Erwachsene

Auf zu neuen Gefilden

Am Dienstag, den 28. Januar 2014 verabschiedeten wir Nadine Drexler aus unseren Reihen. Das Arbeitsleben hat sie in den Osten von München verschlagen und sie kann nicht mehr bei uns weiter trainieren. Sie bleibt dem Twin Taekwondo System treu und wird ihr Training in Erding weiterführen. Wir wünschen ihr viel Glück für die Zukunft und freuen uns auf ein Wiedersehen.

 


Neue Gürtel unter dem Weihnachtsbaum

Am 18. Dezember 2013 fanden in der Zentrale Landsberg Gürtelprüfungen für Erwachsene unter der Leitung von Großmeister Carsten Neumann statt.

Hierbei konnten sich auch einige Schongauer Schülerinnen und Schüler schon vorweihnachtlich selbst beschenken und nach guten Leistungen ihre neuen Gürtelgrade in Empfang nehmen.

Wir gratulieren Anja, Christa und Stefan Bukoll, Martina Drexler, Tamara Biber, Norbert Zwicknagl, Reimund Hawener (v.r.n.l.) sowie Gloria Kilian und Michael Scheucher (nicht im Bild)!

Neue Gürtelgrade und Medaliengewinner

Am 13. Dezember 2013 konnten einige Kinder wieder erfolgreich eine Gürtelprüfung ablegen. Auch bei dem vorangegangenen Weihnachtsturnier konnten die Schülerinnen und Schüler aus der Gruppe Schongau viele Medalien gewinnen.

Siehe: twintaekwondo.de/landsberg/turniere/

 


Schongauer Taekwondoka auch international erfolgreich

Am Samstag, den 16. November 2013 fand im schweizerischen Luzern ein internationales Turnier mit verschiedenen Disziplinen statt.

Mitgereist waren auch einige Schülerinnen und Schüler der TWIN Gruppe Schongau.

Hierbei konnte Tamara Biber den 2. Platz in der Kategorie Hyong (Formenlauf) erkämpfen.

Gratulation!


Großes Jahrescamp 2013

Auch in diesem Jahr ging es wieder mit dem Taekwondo auf Reisen.

Ziel war das nordafrikanische Land Tunesien.

Unter perfekten Trainingsbedingungen wurden bis zu fünf Unterrichtseinheiten pro Tag bei vier Systemgroßmeistern abgehalten.

Sogar unter der glühenden Sonne der Sahara-Wüste durften die Teilnehmer ihre Taekwondo-Künste verfeinern.

Eine Woche später kamen alle angestrengt, jedoch um eine Vielzahl an Eindrücken reicher wieder im herbstlichen Deutschland an.

Hier konnten auch die neuen Gürtelgrade mit den Daheimgebliebenen gefeiert werden.

Im Bild zu sehen sind sowohl Schülerinnen und Schüler der Gruppen Schongau, Dießen und Mering sowie der Stammschule Landsberg. In der Mitte Großmeister Carsten Neumann.

  


Neue Gürtelgrade beim Jahrescamp 2013 in Afrika

Erfolgreiche Schülerinnen aus Schongau.

 

Nadine Drexler und Tamara Biber konnten beim diesjährigen Jahrescamp in Tunesien ihren nächsten Gürtelgrad erreichen.

 

Herzlichen Glückwunsch!


Großmeister besucht TWIN Taekwondo Schongau

Eine besondere Ehre wurde der TWIN Taekwondo Gruppe Schongau am Freitag, den 5. Juli 2013 zuteil.

An diesem Tag besuchte der Großmeister Carsten Neumann aus der Stammschule in Landsberg die dortigen Schülerinnen und Schüler in der Trainingshalle des Gymnasiums Schongau und hielt sowohl einen Kinder- als auch Erwachsenenlehrgang ab.

Mit großer Begeisterung waren die Schongauer Kinder eine Stunde dabei, bereits vorhandenes Können zu vertiefen und neue Techniken direkt vom Großmeister zu erlernen.

Auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz. Sie durften anschließend schwitzen und sich an die Grenzen der körperlichen Leistungsfähigkeit bringen lassen. Seinem Ruf waren zudem mehrere Aktive aus dem gesamten südbayerischen Raum gefolgt.

Im TWIN Taekwondo System gibt es neben den zwei Systemgroßmeistern George und Gerhard Maier (Zwillinge, daher kommt der Name TWIN) nur noch 3 weitere Großmeister. Diese haben natürlich neben ihren eigenen Schulen und dem Beruf sehr viele Termine, da jeder sie gerne bei sich haben möchte.

 Nach den jeweils interessanten, intensiven und spannenden Lehrgängen ging es noch zum gemeinsamen Essen, um die neu gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen zu teilen.


Volles Haus am Freunde- und Bekanntentag

Zahlreiche Teilnehmer folgten ihren Verwandten und Freunden zum Freundetag der TWIN Taekwondo Gruppe Schongau.

Nach 90-minütigem Einblick in die Welt des traditionellen Taekwondo wurde der Tag bei gemeinsamem Essen beim örtlichen Italiener beschlossen.


Die nächste Stufe

Am Freitag, den 19. April 2013 fanden im TWIN Center Landsberg Kinderprüfungen statt.

Auch einige Schongauer Schülerinnen und Schüler konnten hier erfolgreich ihren nächsten Gürtelgrad erreichen.

Wir gratulieren Luke Kilian, Clara Eichelberg, Tom Huber, Svenja Streidl, Marion Hack und Eva Bernhardt (v.l.n.r.)!

 

  


Neue Gürtelfarben

 

Im diesjährigen Kindercamp konnten die mitgereisten Schongauer Schülerinnen und Schüler nach einer anstrengenden und lehrreichen Trainingswoche ihren neuen Gürtelgrad erreichen.

Wir gratulieren Anna Schäfer (2. Kup), Nico Drexler (4. Kup) und Tania Zwicknagl (5. Kup).

 



Schongau's erster Rotgurt

 

 

Die Twin Taekwondo Gruppe Schongau hat ihren ersten Rotgurt!

Mit einer tollen Leistung hat Anna Schäfer im Kindercamp in Bliensbach die Prüfung zum 2. Kup abgelegt.

Wir sind alle mächtig stolz!

 


Erfolg für die Schongauer

 Am letzten Kinderturnier in der Twin Zentrale Augsburg konnte Tania Zwicknagl mit einer tollen Leistung die Silbermedaille bei den Grüngurten erringen.

Wir gratulieren hierzu herzlich!