Wir haben täglich von Montag bis Samstag - auch in den Ferienzeiten - geöffnet.


Selbstverteidigung für Kinder, Jugendliche und Frauen

Unsere Adresse:

Augsburger Straße 21b
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191-308161
Mobil: 0171-6840463



Centerleiter Carsten Neumann

Einleitung

Sehr geehrte/r Besucher/in,

wir bieten verschiedene Kurse zum Thema Sicherheit und Eigenschutz für Kinder, Jugendliche und Frauen an.

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Kursen, unseren Erfahrungen und dem Seminarleiter Carsten Neumann.

Gerne beraten wir Sie dazu persönlich.

Info unter Telefon: 0171-6840463 oder 08191-308161


Selbstverteidigung für Frauen

Frauen sollten in der Lage sein sich selbst zu schützen. Wir bieten Kurse, in denen Sie Grundlagen der Selbstverteidigung in theoretischer und praktischer Form erlernen. Treten auch Sie selbstbewusst für sich ein.

Themen:

  • Wie werde ich nicht als Opfer wahrgenommen?
  • Wie wirke ich stark durch meine Körpersprache und Stimme?
  • Wie erkenne und vermeide ich bedrohliche Situationen?
  • Wie bewahre ich in bedrohlichen und potentiell gefährlichen Situationen einen klaren Kopf?
  • Welche Strategien helfen mir bei Belästigungen auf der Straße, am Arbeitsplatz und im privatem Umfeld?
  • Wie kann man mit einfachen körperlichen Techniken einen Angreifer gezielt außer Gefecht setzen?
  • Wie und wo hole ich mir Hilfe?

Der Kurs unter Leitung von Hauptkommissar und Taekwondo Großmeister Carsten Neumann und seinem Trainerteam findet an drei Abenden mit jeweils zwei Stunden in Landsberg am Lech statt.

Für nähere Infos und Anmeldung wenden Sie sich bitte an Carsten Neumann, Tel. 08191-308161 oder 0171-6840463 bzw. per Mail landsberg(at)twintaekwondo.de


Umgang mit Gewalt

Sprichwörter sagen Gewalt sei keine Lösung bzw. die schlechteste Möglichkeit Konflikte zu bewältigen. 

Dagegen ist allgemein nichts zu sagen. Ein Problem kann jedoch auftreten:

Stellen Sie sich vor, Ihr Gegenüber ist nicht dieser Meinung und daher auch gewalttätig. Führen Sie diesen Gedanken weiter, so werden Sie einsehen müssen das es Menschen gibt, die den Aspekt der Vernunft und auch die Möglichkeit einer kommunikativen Auseinandersetzung ablehnen.

 Fakt - Es kommt zu tätlichen Übergriffen

  • Was geschieht nun?
  • Sie bekommen Angst - Gut so, Angst ist normal
  • Stress oder Angst werden durch Wahrnehmung ausgelöst. 
  • Dabei handelt es sich um 
    • einen  optischen Eindruck
    • eine akustische Wahrnehmung
    • ein außergewöhnliches Gefühl
    • einen körperlichen Übergriff
  • Haben Sie wirkungsvolle Möglichkeiten um sich und Ihre Familie zu schützen?
  • Sind Sie in der Lage die kommende Situation zu bewältigen? 
  • Was steckt in Ihnen selbst?
  • Welche psychischen u. physischen Anlagen haben Sie?
    Können Sie kämpfen?

Lernen Sie sich wirkungsvoll zu verteidigen!

Genau wie Fahrsicherheitstrainging und Erste Hilfe Ausbildung sollten Sie lernen sich mit dem Thema Gewalt auszukennen um dagegen agieren zu können.


Kurse für Kinder und Jugendliche

Liebe Eltern!

Sie können Ihre Kinder aufziehen, selbst ausbilden, ausbilden lassen, beschenken und ihnen Lebensfreude vermitteln. Sie können aber nicht ständig bei ihnen sein. 

Ihre Kinder werden einen gewissen Teil ihrer Erfahrungen selbst machen müssen. Damit Kinder lernen sich selbst zu schützen, sollten sie bestimmte Dinge lernen und üben. 

Unsere Kurse bieten eine optimale Kombination aus Theorie und Praxis, die die Kinder dabei unterstützt, Entscheidungen zu treffen und situationsangepasst richtig zu reagieren.

Zielgerichtet und dennoch mit Spaß lernen die Kinder unter Anleitung von Gerhard Maier und seinem Trainerteam mit verschiedenen Situationen erfolgreich umzugehen und dadurch ihre persönliche Sicherheit deutlich zu erhöhen.

Wichtige Themen:

  • Eigenschutz, 
  • Aufmerksamkeit,
  • Gefahrenbewusstsein und
  • Sicherheit im Straßenverkehr

Weitere Informationen siehe Eigenschutztraining - Der Kurs


Eigenschutztraining - Der Kurs

Der Kurs umfasst 6 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten

Trainiert werden:

  • Umsichtiges Verhalten (Opfer wird wer unaufmerksam ist!)
  • Aufrechte, gesunde Körperhaltung
  • Aufbau der Körperkraft
  • Ausdauer, Leistungsfähigkeit
  • Beweglichkeit, Flexibilität, Koordinationsübungen
  • Technikschulung
  • Stabilität (Stand)
  • Abwehrtechniken
  • Gefahrenbewusstsein
  • Umgang mit Angst / Stress
  • Konzentrationsübungen
  • Schließen der Lücke zwischen Körper und Geist
  • Selbstkontrolle
  • Personenbeschreibung
  • Kfz-Beschreibung
  • Test im Parcours 

Zeiten:    3 Termine a` 120 Minuten (Gesamtzeit 360 Minuten)

Bei dem letzten Termin ist ein Test vorgesehen.
Eltern bitte zuschauen.

Kosten:       Nach Absprache                              
 
Ausbilder:   Carsten Neumann, Augsburger Straße 21b, 86899 Landsberg am Lech

Telefon 08191-308161 oder 0171-6840463