Spanien-Camp 2017: Drei neue Dan-Träger und einen neuen 1. Kup!

Ziel des diesjährigen Trainingscamps: Cadiz. Inklusive: Perfektes Wetter, perfekter Strand, perfekte Hotelanlage, Training zu jeder Tageszeit, spektakuläre Gürtelprüfungen, eine wunderschöne Reise nach Sevilla... Wir gratulieren den neuen Kraillinger Meisterinnen und Meister: Teresa F., Charlotte D. und Kilian K. Ebenso gratulieren wir unserem neuen 1. Kup: Herbert F. Lob kam von allen Seiten. Der Fleiß und der Schweiß in den vorangegangenen Wochen haben sich gelohnt. Krailling ist stolz auf Euch! Erwähnenswert ist auch, dass Ricarda K. extra mitgereist ist, um ihre Freunde zu unterstützen. Danke hierfür! Wir freuen uns schon auf das nächste Camp...Muchos Saludos!

 

Neuer Jugendmeister in Krailling - Prüfung in Violau am 10.08.2017

Der Taekwondo Standort Krailling hat einen neuen Poom: Mark W.

Wir gratulieren zu seinem neuen Gürtelgrad! 

 

 

 

3. Benefiz-Turnier in Krailling - Spendensumme: 8.400 Euro

260 Aktive und viele Zuschauer sorgten am 08.07.2017 für eine perfekte Benefiz-Stimmung. Bei bestem Wetter gab es über den gesamten Tag spektakuläre Wettkämpfe. Es gab keine Verlierer...nur Sieger! Die Startgebühr eines jeden Teilnehmers ging direkt in den Spendentopf der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB). Somit hat jeder Teilnehmer einen wertvollen Beitrag geleistet, beim Kampf gegen die Leukämie! Vielen Dank dafür!

Insbesondere möchte ich mich bei allen Mitwirkenden herzlich bedanken! Ohne den zahlreichen Kampfrichtern und den Großmeistern, und ohne den zahlreichen Helfern des Kraillinger Standortes, wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar gewesen!

 

Starker Auftriit auf dem KultArt-Festival in Krailling - 01.07.2017

Mit insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler präsentierte sich der Taekwondo-Standort Krailling zum 5.Mal auf dem legendären KultArt-Festival. Es wurde ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten in dem jeder einzelne sein bestes gab! Eine rundum gelungene Taekwondo-Show begeisterte die Zuschauer im voll besetzten Bewirtungszelt. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!